Wandskulpturen

Einem Etwas eine zusätzliche, den Wahrnehmungsgewohnheiten entgegengesetzte Dimension hinzuzufügen: Ich mag das. Es gibt den Spruch: “Wenn Du es an die Wand hängen kannst, ist es ein Bild. Kannst Du drum herumgehen, ist es eine Skulptur.” Welche Kategorie passt nun aber für “Wandskulpturen?

Cervus (2020; in Privatbesitz)

Holz, Metall, Draht; ca. 60cm hoch, größte Breite ca. 45com, größte Tiefe ca. 6 cm

Ein Geweih? Ein Wegweiser? Wohin?

CV (2020; Preis auf Anfrage)

Holz, Metall, Draht, Plastikröllchen; ca. 50cm hoch, größte Breite ca. 40cm, größte Tiefe ca. 18cm

Nix verläuft gerade, immer wieder Verzweigungen, Verknotungen, Abkürzungen, Umwege und Versuchungen. Wie so ein Leben halt verläuft…

Hangover (2020; in Privatbesitz)

Holz, Metall, Kette, Draht; ca. 50cm hoch, größte Breite ca. 40cm, größte Tiefe 5cm

Auch mal abhängen. Rumhängen. Chillen. Genau genommen handelt es sich übrigens um eine Decken- und nicht um eine Wandskulptur.

Peep (2020; Preis auf Anfrage)

Holz, Metall, Draht, Spiegelscherbe; ca. 55cm hoch, größte Breite ca. 35cm, größte Tiefe ca. 8cm

Was geht da rund bzw. ab bzw. wohin? Und dann siehst Du Dich selbst: gucken.

Sandwich (2020; Preis auf Anfrage)

Holz, Metall, Draht; ca. 50cm hoch, größte Breite ca. 50cm, größte Tiefe ca. 18cm

Löcher, Linien, Umschlingungen: Und das soll ein Sandwich sein?

Sway (2020; Preis auf Anfrage)

Holz, Metall, Draht, drehbar; ca. 60cm hoch, größte Breite ca. 30cm, größte Tiefe ca. 20cm

Manchmal und in diesem Fall ganz besonders bedaure ich, dass ein Foto als zweidimensionale Darstellung kaum in der Lage ist, die wundervolle, von der Natur geschaffene Form wiederzugeben.

Tattoo (2020; Preis auf Anfrage)

Holz, Metall, Draht, Spiegel, blaue Glassplitter; ca. 40cm hoch, größte Breite ca. 15cm, größte Tiefe ca. 13cm

Body Modification in 3D. Und das auf harten Muckis (Eiche!).

Flower Power (2019; in Privatbesitz)

Holz, Metall, Draht; Höhe: 70cm, Breite: 18cm, Tiefe 25cm

Wer mit seinem Blick den hölzernen Krümmungen, Verwringungen, Verschiebungen, Verzweigungen, angedeuteten und wieder abgebrochenen Möglichkeiten zu folgen versucht, ist möglicherweise froh darüber, dass das metallene Trägerstück in seinem technischen Daherkommen eine Art solider Grundierung bietet.

Funky (2019; Preis auf Anfrage)

Holz, Metall, Draht; Höhe: 130cm, Breite: 60cm

Der arme, offene Rahmen: Es reicht nicht, dass er kaum etwas zu umschließen und im Zaun zu halten vermag; er wird auch noch durchbohrt, überwunden, umschlungen, beinahe verhöhnt. Technik, sich wiederfindend in den rechten Winkeln und dem blank polierten Material, scheint besiegt und überwuchert. Doch nur die Technik vermag alles zu halten. Ähnlich die rätselhafte und angebrochene Scheibe mit runden Löchern, die klare Ordnung andeutet und dennoch chaotisch umspielt wird. Welche Funktion mag das runde Metallstück in früheren Zeiten erfüllt haben? Jetzt immerhin hat es diese: Es zentriert. Und lässt zu, dass ein wilder Tanz stattfindet.

Twist (2019; Preis auf Anfrage)

Holz, Metall, Draht; Höhe: ca. 45cm, größte Breite: 36cm

3 Scheiben vom selben Ast, in direkter Folge voneinander getrennt, zueinander verdreht, verschobene Achsen, von der Wand weg-, herauskippend. Gleichzeitig aufstrebend, irgendwie schief das Ganze: Was die Natur einst als rundes Ganzes hervorbrachte, wird nun von technischen Materialien gehalten, neu formatiert und in einen rahmenden, eckigen, fast grell glänzenden Kontext gestellt.